Dents-du-Midi avec branches de mélèze

Salanfe - Susanfe

Positive Höhenmeter: 669 Meter
Negative Höhenmeter: 501 Meter
Strecke: 7.22 Km
Marschzeit: hin 3 Std 10 Min - zurück 2 Std 30 Min

Von der Auberge de Salanfe (1950 m),  der Alpstrasse am See entlang. Kurz nach der Wasserzufuhr weiter auf dem Weg, der zum Flurname "Lanvouisset" führt. Von dort aus steigt der Wanderweg leicht zu einer Felswand an, die gesprengt wurde, um daraus einen bequemeren Durchgang mit einem Handlauf zu machen. Kaum heraus, geht es durch eine Wüsten- und Mondartige Landschaft bis zum Col de Susanfe (2494 m), einem breiten Einschnitt zwischen der Haute Cime und der Tour Sallière. Er bildet den Höhepunkt der Tour, den man mit dem Abstieg zur Cabane de Susanfe (2102 m) verlässt.
Bei schneereichem Saisonanfang begeht man die alte Route,  "chemin d'hiver" genannt, bis zum Col de Susanfe.
Mögliche Varianten: Refuge des Dents-du-Midi und Glacier de Plan Névé, Besteigung der Haute Cime, Mines à Robert (Gold- und Arsenmine).

Profil

salanfe-susanfe-mini